Mittwoch, 10. Januar, 16.00 bis 18.00 Uhr, Die Waldkäuze – die monatliche Waldgruppe für Kinder ab sechs Jahren

Das nächste Treffen steht an. Zwei Stunden in der Natur am Grenzübergang Köpfchen, beiderseits der Grenze. Spielen, Bauen, Klettern, Schnitzen, Natur erleben mit allen Sinnen. Eine „offene“ Gruppe, Teilnahme ist jederzeit möglich, einmal, mehrmals, wie auch immer… weitere Termine 21.Februar, 21. März, 11. April, 16. Mai, 13. Junir…

Treffpunkt Parkplatz am Augustinerweg/Eupener Straße, 16.00 Uhr, zwei Stunden, weitere Infos unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Samstag, 13. Januar, Tierspuren im Öcher Bösch – Wanderung für Groß und Klein rund um Gut Entenpfuhl

Was machen die Tiere eigentlich im Winter? Winterschlaf, Winterruhe, Winterstarre, es gibt viele Möglichkeiten, die kalte Jahreszeit zu überleben. Wir machen uns auf die Suche nach Spuren. Die Fledermaushöhle, der angeknabberte Zapfen, der Dachsbau… diese und mehr Entdeckungen begleiten uns auf unserem Winterspaziergang rund um Gut Entenpfuhl.

Treffpunkt 12.00 Uhr, Parkplatz Gut Entenpfuhl, ca. 2,5 Stunden, 8€ Erw./4€ Kinder ab sechs, Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Sonntag, 14. Januar, 11.30 Uhr, Wald statt Kohle – Führung im Hambacher Forst, die 45. monatliche Führung…

weitere Termine 25. Februar, 18. März, 15. April, 13. Mai, 10. Juni…

Natürlich machen wir auch 2018 weiter mit den Sonntagsspaziergängen im Hambacher Wald. Fast 11000 Menschen haben in den vergangenen dreieinhalb Jahren teilgenommen, ein unfassbarer Erfolg!

Rodungsstopp bis Oktober 2018! Noch nie waren wir dem Ziel so nah, den kleinen Rest des einstmals so stolzen Waldes retten zu können. Dazu haben viele Menschen beigetragen, die Führungen sind ein kleiner Baustein auf dem Weg zum großen Ziel…

Wegbeschreibung: Ausfahrt Merzenich, (nächste Ausfahrt hinter oder vor Düren, der Beschilderung immer Richtung Buir folgen, durch Morschenich (wird auch noch umgesiedelt…), bis zum Ende der Straße. Links abbiegen bis zur Absperrung, die RWE seit  Monaten errichtet, um Öffentlichkeit zu verhindern. Nicht verwirren lassen durch die „Werkstraße“ – und Sackgasse-Schilder, die Straße ist nach wie vor zugänglich!

!!!!!!!Achtung: Der Treff-/bzw. Ausgangspunkt kann sich ändern, das werden wir natürlich auch kurzfrstig mitteilen!!!!!!!

27. Januar bis 19. Februar – der Naturführer macht Urlaub…

und dann geht es weiter:

Mittwoch, 21. Februar, 16.00 bis 18.00 Uhr, Die Waldkäuze – die monatliche Waldgruppe für Kinder ab sechs Jahren

siehe 10. Januar

Samstag, 24. Februar, Tierspuren im Öcher Bösch – Wanderung für Groß und Klein rund um Gut Entenpfuhl

Was machen die Tiere eigentlich im Winter? Winterschlaf, Winterruhe, Winterstarre, es gibt viele Möglichkeiten, die kalte Jahreszeit zu überleben. Wir machen uns auf die Suche nach Spuren. Die Fledermaushöhle, der angeknabberte Zapfen, der Dachsbau… diese und mehr Entdeckungen begleiten uns auf unserem Winterspaziergang rund um Gut Entenpfuhl.

Treffpunkt 12.00 Uhr, Parkplatz Gut Entenpfuhl, ca. 2,5 Stunden, 8€ Erw./4€ Kinder ab sechs, Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Sonntag, 25. Februar, 11.30 Uhr, Wald statt Kohle – Führung im Hambacher Forst, die 46. monatliche Führung…

siehe unter 14. Januar

Freitag, 10. März, 18.00 Uhr, Dämmerungswanderung am KuKuK

Wir begleiten den Wald in die Nacht. Langsam gewöhnen sich unsere Sinne an die Dunkelheit. Ungesehenes, Unerhörtes, Unheimliches erwartet uns dabei. Still werden, lauschen, dem Rauschen der Bäume zuhören hat ebenso Platz wie spielen, aktiv sein und die ungewohnte Umgebung erkunden. Für alle, die schon immer mal unvergessliche Stunden im Wald erleben wollten…

Treffpunkt 18.00 Uhr, KuKuK, das ehemalige deutsche Zollhaus an der Eupener Straße, 2-3 Stunden, Erwachsene 8€, Kinder 4€, Anmeldung und weitere Infos unter 0171-8508321 oder info@zobel-natur.de

Samstag, 17. März, 6.00 Uhr, Sonnenaufgangswanderung am KuKuK mit anschließendem Frühstück

Früh aufstehen! Wir wandern in der Morgendämmerung los und erleben den Sonnenaufgang im Grenzwald. Die Natur erwacht rund um Köpfchen, wir beobachten, spüren, hören, genießen. Und zum Abschluss gibt es frische Croissants und Kaffee oder Tee im Zollhaus…

Treffpunkt KuKuK, 6.00 Uhr, ca. 2,5 Stunden, Beitrag (mit Imbiss): Erwachsene: 12,00 Euro, Kinder: 6,00 Euro

Anmeldung und weitere Infos bei mir unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de

Samstag, 17. März, 12.00 Uhr, Narzissen und Galmei – Zink- und Bleirausch an der Göhl

Wanderung auf der Spur des Frühlings rund um Emmaburg und Hohnbach.

Es ist so weit, im benachbarten Kelmis blühen die ersten Narzissen. Um 12.00 Uhr geht es los am Parkplatz am Casinoweiher an der Lütticher Straße. Auf den etwa siebeneinhalb Kilometern geht es um die bewegte Geschichte der Region, Neutral-Moresnet, die Emmaburg, den Bergbau. Vorbei an hunderten von schon blühenden Narzissen geht es an alten Bergwerks-Stollen und über die ehemalige Loren-Trasse durch eine wunderbare erwachende Natur. Mit etwas Glück finden wir die Mineralien, nach denen über die Jahrhunderte rund um Kelmis geschürft wurde… Nach etwa vier Stunden kommen wir wieder am Ausgangspunkt an. Anmeldungen und weitere Informationen unter info@zobel-natur.de oder 0171-8508321

Treffpunkt Parkplatz am Casinoweiher/Lütticher Straße in Kelmis, ca. 4 Stunden mit Pause, 10€ Erwachsene, Kinder ab sechs Jahren 4€

Mittwoch, 21. März, 16.00 bis 18.00 Uhr, Die Waldkäuze – die monatliche Waldgruppe für Kinder ab sechs Jahren

siehe 10. Januar

Freitag, 23. März, 17.00 Uhr, Die Kröten sind los…

Mit dem Frühling beginnt die Zeit der Krötenwanderung. Spaziergang für Kinder und Erwachsene zu einem faszinierenden Naturschauspiel vor unserer Haustür, hunderte von Kröten auf dem Weg zu ihren Laichgewässern…

Oder sind es vielleicht doch Frösche? Und wer trägt hier wen auf dem Rücken zum Teich? Auf unserer Entdeckungsreise werden wir viel Neues erfahren und Tierspuren, Dachsbauten, Feuersteine und versteinertes Holz aufspüren…

Treffpunkt 17.00 Uhr Parkplatz Gut Entenpfuhl, ca. 2 Stunden, 8€ Erwachsene, 4€ Kinder, Anmeldungen per Mail info@zobel-natur.de

oder unter 0171-8508321

Samstag, 24. März, 14.00 Uhr, noch mehr Kröten…

siehe Freitag

Montag, 26. März bis Donnerstag, 29. März, 1. Osterferien-Waldwoche für Kinder ab sechs Jahren

Dienstag, 3. April bis Freitag, 6. April, 2. Osterferien-Waldwoche für Kinder ab sechs Jahren

Samstag, 7. April, 12.00 Uhr, Überraschende Entdeckungen im Hergenrather Wald

Vom ehemaligen Hotel Waldburg in Hergenrath geht es in den dortigen urtümlichen Wald. Unterwegs begegnen uns einige Überraschungen. Von gigantischen kathedralenähnlichen Kalköfen bis zu schottischen Hochlandrindern, von der Geschichte der Hammerbrücke bis zu Indianertippis und Eseln. Und dann ist da noch das Intermezzo auf einem schwankenden Bootssteg mitten in einem fast unbekannten Schatz-im-Silbersee-See…
Treffpunkt: ehemaliges Hotel Waldburg in Hergenrath/Belgien, Hauseter Str. 3. 11.00 Uhr, ca. 3 Stunden, Teilnahmegebühr 10€ für Erwachsene, 4€ für Kinder. Anmeldung und weitere Infos unter 0171-8508321 oder info@zobel-natur.de

Samstag, 7. April, 17.00 Uhr, Die Kröten sind los…

Treffpunkt 17.00 Uhr Parkplatz Gut Entenpfuhl, ca. 2 Stunden, 8€ Erwachsene, 4€ Kinder, Anmeldungen per Mail info@zobel-natur.de

oder unter 0171-8508321

Mittwoch, 11. April, 16.00 bis 18.00 Uhr, Die Waldkäuze – die monatliche Waldgruppe für Kinder ab sechs Jahren

siehe 10. Januar

weitere Termine sind in Planung ….   bald mehr Details zu folgenden Veranstaltungen

Geschichte und Geschichten rund um Plombières

Von Eupen nach Baraque Michel – große Wald- und Vennwanderung

LandArt-Seminar am KuKuK – Kunst in und mit der Natur

Statte und Hoegne – große Tälerwanderung im Hohen Venn

Höllenkessel und Hexenbesen – Wanderung im Brackvenn